- Blechbläser


Anna: Als die Blechbläser bei uns waren, haben sie uns was vorgespielt. Die Blechbläser haben mit uns ein Lied gesungen. Wir sollten mit Instrumenten was spielen. Die Blechbläser haben uns was von der Tuba, Posaune, Trompete und dem Waldhorn erzählt. Wir haben drei verschiedene Lieder gesungen.

Justin: Wir waren bei den Blechbläsern mit den Klassen 3b, 3a. Die Blechbläser haben uns was vorgespielt. Dann haben wir zu dem Lied 'Wenn die Instrumente klingen' gesungen, als die zu dem Lied gespielt haben. Dann durften wir in die Trompete reinblasen. Davor haben die Blechbläser ein altes Lied gespielt. Dann haben wir mit Instrumenten, mit der Triangel, Handtrommel, Tambourin, Rasseln was vorgespielt.


Onur: Als die Blechbläser gekommen sind, haben sie ein bisschen in der Pause geübt. Nach der Pause sind wir in den Musikraum gegangen. Als ich die Tuba gesehen hatte, die war so groß. Der Mann hat gesagt, die Tuba ist 8 kg. Die Trompete war voll klein. Die Posaune ist sehr lang. Das Waldhorn sieht so wie ein Horn aus. Wir haben alle ein Lied gesungen. Dann haben sie selber ein Lied gesungen. Das Lied wurde vor 500 Jahren erfunden.

Unbekannter Verfasser: Die Blechbläser sind heute gekommen. Wir haben gesungen: 'Trara, es tönt wie Jagdgesang' und 'Der Bauer hat ein Mühlenhaus' und 'Wenn die Instrumente klingen'. Und dann haben wir einen Kanon gemacht. Und danach durften wir in die alte Trompete pusten, ich hab's aber nicht gemacht. Wir haben über die Tuba, Trompete und Posaune geredet. Wir haben Wolfgang Amadeus Mozart gespielt, aber die Blechbläser haben das falsche Lied gespielt. Das war aber nicht schlimm.


Letzte Änderung:
September 19. 2017 20:56:07
Powered byCMSimple